FAQs

F?Wie werden die Tiere auf Gut Oberscheid gehalten?
A:

Die Gänse sind als Wassergeflügel typische Weidetiere und grasen tagsüber auf der großen Obstwiese von Gut Oberscheid; sie haben ständigen Zugang zu frischem Wasser.

Die Puten und Hähnchen sind deutlich witterungsempfindlicher. Um Krankheiten wie Schnupfen und demzufolge einen Einsatz von Medikamenten gänzlich zu vermeiden, werden sie auf großzügig bemessener Fläche im Stall gehalten. Sie werden täglich mit gutem Weizenstroh gestreut und haben permanent Frischwasser. Der Stall ist gut durchlüftet und hat ringsum Fenster und somit Tageslicht.

Unsere Rinder stehen von April bis Anfang November auf unseren Wiesen rund um Gut Oberscheid. Dabei leben die Muttertiere mit ihren Kälbern und der Nachzucht des vergangenen Jahres in einer Herde. Im Sommer gesellt sich noch ein Bulle dazu. Im Winter stehen die Tiere im Kuhstall.

Die Schafe leben ganzjährig auf der Weide.

F?Welches Futter wird auf Gut Oberscheid verwendet?
A:

Die Gänse ernähren sich von Gras und erhalten zusätzlich Getreide. Die Hähnchen und Puten fressen ausschließlich Getreidemischungen.

Unsere Kühe und Schafe fressen ausschließlich das, was bei uns wächst und produziert wird, also Gras, Heu und Grassilage aus eigener Produktion. Zusätzlich füttern wir bei Bedarf die Rinder mit sogenannten Zuckerrübenschnitzeln, das sind gepresste Reste aus der rheinischen Zuckerrübenverarbeitung, die noch viel Energie enthalten.

F?Werden den Tieren auf Gut Oberscheid Zusatzstoffe, Antibiotika oder andere Medikamente verabreicht?
A:

Für das Geflügel gilt: Die tiergerechte Haltung mit ausreichend Platz erübrigt jeglichen Einsatz von Antibiotika und anderen Medikamenten auf Gut Oberscheid.

Für die Rinder und Lämmer gelten: Zusatzstoffe, zum Beispiel über Futtermittel, werden nicht verabreicht. Antibiotika und andere Medikamente werden nur im Bedarfsfall, also bei Krankheit, durch unseren Tierarzt verordnet und verabreicht.

F?Woher kommen die Jungtiere auf Gut Oberscheid?
A:

Das Geflügel wird von zertifizierten Zuchtbetrieben gekauft und auf Gut Oberscheid aufgezogen. So stammen die Gänseküken aus Oldenburg, die Hähnchen aus dem Kreis Viersen und die Puten aus Ost-Westfalen. Die Züchter sind uns persönlich bekannt.

Unsere Kälber und Lämmer werden auf Gut Oberscheid geboren.

F?Wie werden die Schlachtungen auf Gut Oberscheid ausgeführt?
A:

Alle Gänse, Puten und Hähnchen werden in dem eigens dafür errichteten und vom Kreisveterinär- & Gesundheitsamt abgenommenen Schlachtraum den Vorschriften entsprechend geschlachtet, gerupft und ausgenommen. Die Einhaltung der Kühlkette wird durch ein eigenes Kühlhaus gewährleistet. Die Tiere werden brat- bzw. küchenfertig verkauft.

Rinder, Jungbullen, Kälber und Lämmer werden von unserem Metzger entweder in dessen Metzgerei oder bei uns auf dem Hof fachgerecht geschlachtet und zerlegt.

F?Wie frisch ist das Fleisch von Gut Oberscheid?
A:

Geflügel: Die Tiere werden geschlachtet, anschließend im Kühlhaus gelagert und vom Konsumenten frisch in Empfang genommen.

Rind- und Lammfleisch: Das Fleisch unserer Tiere geben wir immer am Tag der Zerlegung ab.

Frischer geht es also nicht.

F?Erhalte ich auch individuelle Mengen an Fleich oder auch nur Teilstücke auf Gut Oberscheid?
A:

Geflügel: Grundsätzlich werden die Tiere im Ganzen abgegeben. Auf Wunsch können Hähnchen geteilt und große Puten zerlegt werden.

Rind- und Lammfleisch: Einzelne Teilstücke geben wir nicht ab. Die kleinste abzunehmende Menge ist bei Rind, Jungbulle, Kalb ein Achtel, bei Weidelamm eine Hälfte, fachgerecht zerlegt, portioniert, verpackt und beschriftet.

F?Warum ist das Fleisch auf Gut Oberscheid etwas teurer, als im Supermarkt?
A:

Wir produzieren in kleinem Rahmen erstklassige Qualität und geben den Tieren genügend Zeit und Platz für ein gesundes Wachstum. Zudem erhalten sie erstklassiges Futter. Unser Kostenapparat wird immer höher sein als der der Supermarktslieferanten. Probieren Sie unser Fleisch, und sie schmecken die Qualität und den Unterschied.

F?Kann ich Gut Oberscheid auch zwischendurch besuchen und die Haltung der Tiere anschauen?
A:

Bitte kommen Sie jederzeit vorbei und schauen Sie sich alles an. Damit Sie auch bestimmt jemanden auf Gut Oberscheid antreffen, freuen wir uns über eine kurze Ankündigung Ihres Besuchs per Mail oder Telefon.

F?Meine Frage ist hier nicht aufgelistet – was jetzt?
A:

Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.

  • Per Telefon,
  • Per Mail,
  • oder schauen Sie persönlich auf Gut Oberscheid vorbei. Gern vereinbaren wir einen Termin.

Bitte kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen zum Geflügel unter gefluegel@gut-oberscheid.de.

Bitte kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen zu Rind- und Lammfleisch unter rindfleisch@gut-oberscheid.de.

Oder nutzen Sie zur ersten Kontaktaufnahme gern unser Kontaktformular.

Alle weiteren Kontaktinformationen finden Sie auch auf unserer Seite Kontakt.